Suche:

JOE BONAMASSA - Tour de Force - Live In London

JOE BONAMASSA - Tour de Force - Live In London

Schon wieder einmal gibt es Neues von JOE BONAMASSA. Am 25.10.2013 veröffentlichte der umtriebige Gitarrist sein neuestes Werk „Tour de Force - Live in London“, eine Kompilation von vier Konzerten, die auf vier DVD- und Blueray-Sets erhältlich ist.

Die Shows fanden an aufeinanderfolgenden Abenden an vier Orten in London statt, die sozusagen den Werdegang von JOE BONAMASSA markieren. Vom kleinen Club „The Borderline", der nur knapp 300 Menschen fasst, über Shepherd's Bush Empire und das Hammersmith Apollo bis zur ehrwürdigen Royal Albert Hall, die über 8000 Zuschauern Platz bietet. Die mit insgesamt über 12.000 Besuchern ausverkauften Shows, bei denen BONAMASSA vier verschiedene Setlists mit vier verschiedenen Bands spielte, standen dabei jeweils unter einem bestimmten Motto: "Seine frühen Jahre", "Blues", "Rock 'n' Roll" und "Best of".

Während er beim Auftritt im Borderline nur mit zwei weiteren Mitstreitern in Trio-Besetzung auf der Bühne stand (viel mehr haben da auch keinen Platz), gibt’s im Shepherd's Bush Empire die große Besetzung, inklusive Bläsern. Die eher rockige Variante findet man dann im Hammersmith, während der erste Teil des Sets in der Royal Albert mit seinem Akusitik-Ensemble beginnt, bevors auch hier in die Vollen geht.

Jedes DVD-/Blueray-Set enthält einen „Behind the Scenes“-Bericht, ein „Making of“ und eine Fotogalerie zum jeweiligen Konzert.

Bild- und Tonqualität sind hervorragend und die Aufnahmen fangen die Atmosphäre in den verschiedenen Venues ziemlich gut ein. Insgesamt finden sich auf den Sets über 60 Songs, die zum Teil noch nie live gespielt wurden. Das Ganze umfasst mehr als neuen Stunden Film- und über vier Stunden Bonusmaterial.

Fazit: Ein Schmankerl für alle BONAMASSA-Fans. Dass man sich die DVDs alle einzeln kaufen muss (die angekündigte Deluxe-Edition mit allen Shows ist derzeit in Deutschland nicht erhältlich), macht das Ganze mit 16,99€ pro Set allerdings zu keinem ganz billigen Vergnügen.

Tracklists:

The Borderline, 26.03.2013:

Disc 1:
1. Albion (intro)
2. I Know Where I Belong
3. Spanish Boots
4. Your Funeral, My Trial
5. Blues Deluxe
6. Pain And Sorrow
7. Happier Times
8. Steal Your Heart Away
9. Miss You, Hate You
10. The River
11. Burning Hell
12. Don't Burn Down That Bridge
13. Story Of A Quarryman
14. Are You Experienced?
15. World's End (Credits)
Bonusmaterial:
No Man's Land Part 1 (an exclusive look behind the scenes)
The Making Of Tour De Force Part 1

Disc 2:
Bonus Material:
All Access Pass: Borderline (Live In London Photo Collection)

Sheperd's Bush Empire, 27.03.2013:

Disc 1:
1. Albion (Intro)
2. Slow Train
3. So It's Like That
4- Midnight Blues
5. Last Kiss
6. So Many Roads
7- Band intros
8. You Better Watch Yourself
9. Chains & Things
10. Lonesome Road Blues
11. Stop!
12. I Got All You Need
13. The Great Flood
14. The Ballad Of John Henry
15. Asking Around For You
16. Further On Up The Road
17. World's End (Credits)

Disc 2:
Bonus Material:
No Man's Land Part 2 (an exclusive look behind the scenes)
The Making Of Tour De Force Part 2
All Access Pass: Shepherd's Bush Empire (Live In London Photo Collection)

Hammersmith Apollo, 28.03.2013:

Disc 1:
1. Albion (Intro)
2. Seagull
3. Jelly Roll
4. Richmond
5. Athens To Athens
6. Woke Up Dreaming
7. Cradle Rock
8. When the Fire Hits the Sea
9. Dustbowl
10. Dislocated Boy
11. Driving Towards The Daylight
12. Who's Been Talking
13. Jockey Full Of Bourbon
14. Tea For One
15. Lonesome Road Blues
16. The Ballad Of John Henry
17. Sloe Gin
18. Just Got Paid
19. World's End (Credits)

Disc 2:
Bonus Material:
No Man's Land Part 3 (an exclusiv look behind the scenes)
The Making Of Tour De Force Part 3
All Access Pass: Hammersmith Apollo (Live In London Photo Collection)

Royal Albert Hall, 29-03.2013:

Disc 1:
1. Albion (Intro)
2. Palm Trees, Helicopters and Gasoline
3. Seagull
4. Jelly Roll
5. Black Lung Heartache
6. Around the Bend
7. Jockey Full Of Bourbon
8. From the Valley
9. Athens to Athens
10. Slow Train
11. Last Kiss
12. Dustbowl
13. Midnight Blues
14. Who's Been Talking
15. Happier Times
16. Driving Towards The Daylight
17. The Ballad of John Henry
18. Django
19. Mountain Time
20. Sloe Gin
21. Just Got Paid
22. World's End (Credits)

Disc 2:
Bonus Material:
No Man's Land Part 4 (an exclusive look behind the scenes)
The Making Of Tour De Force Part 4

Zu dieser Rezension:

Autor:
redbeard

Bewertung:
8,5 von 10 Punkten

Weiteres:

Label:
Mascot-Provogue / Rough Trade
Band-Webseite:
http://www.jbonamassa.com

Gelesen:
2447 x

Artikel eingestellt:
16.11.2013